Zum Hauptinhalt springen
TEAM

Florence Besch

Ich bin Florence Besch und studiere Kunstgeschichte. Für die Dissertation recherchiere ich gerade viel zur feministischen Perspektive in der Kunstgeschichte. Neben dem Studium habe ich angefangen eigene Songs zu schreiben und Shows in und um Düsseldorf zu spielen.

Beiträge von Florence Besch

Kira Hummen trägt einen roten Rollkragenpullover und schaut in die Kamera. Sie hat ihre Arme in die Seite gestützt und steht vor einem rosa Hintergrund.
Kultur

Neues Dorf Vol. 5 - Kira Hummen

Eine Kolumne über Gegenwartsmusik aus Düsseldorf und Umgebung. Heute mit Kira Hummen. Die kürzlich nach Düsseldorf gezogene Musikerin überzeugt mit melancholischem Charme und textlicher Stärke.

Eine Fotografie in schwarz-weiß. Vor einem weißen Hintergrund stehen Fang-Yu Shen, Gereon Basso und Tom Jeske.
Kultur

Neues Dorf Vol. 4 - Amour Vache

Eine Kolumne über Gegenwartsmusik aus Düsseldorf und Umgebung. Heute mit Amour Vache, einem interdisziplinären Kollektiv, welches Band, Tanz/Performance und Projektionskunst vereint.

Marlena Käthe befindet sich seitlich gedreht vor einem Wolken verhangenen Himmel und blickt in die Kamera.
Kultur

Neues Dorf Vol. 3 - Marlena Käthe

Eine Kolumne über Gegenwartsmusik aus Düsseldorf und Umgebung. Heute mit Marlena Käthe. Die Musikerin wurde seit Kindertagen durch ihr kreatives familiäres Umfeld geprägt.

Die Sängerin und Gitarristin Nadia Wardi steht auf der Bühne. Spielend auf einer türkiser E-Gitarre mit floralem Tragegurt und passendem Blumenkleid singt sie stimmungsvoll ins Mikrofon.
Kultur

Neues Dorf Vol. 2 - Bloodflowers

Eine Kolumne über Gegenwartsmusik aus Düsseldorf und Umgebung. Heute mit der Band Bloodlfowers, tollen Artworks, psychedelischem Sound und einer ungewöhnlichen Herangehensweise ans Songwriting.

Zu sehen ist das Buch "Ich bin Linus" auf einem Korbstuhl. Rechts vom Buch befindet sich eine lila Blumenvase mit rosa Blumen.
Panorama

„Ich bin Linus." - Linus Giese erzählt seine Geschichte

Linus ist 31, als er zum ersten Mal bei Starbucks seinen Namen sagt. In dem Moment beginnt sein Leben. „Ich bin Linus“ ist ein autobiografisches Buch über den trans Mann Linus Giese.

Zu sehen ist die Band bei einem Konzert von fem_pop im zakk 2020. Juliane Blum auf einer schwarz-weiß Fotografie, im Hintergrund Hans Fahr am Schlagzeug, Nils Schröder am Bass und Kamilla Eggeling am Cello und nicht zu sehen Lukas Lohner am Piano.
Kultur

Neues Dorf Vol. 1 - Jule Blumt

Eine Kolumne über Gegenwartsmusik aus Düsseldorf und Umgebung. Jule Blumt verzaubern mit verspielter Musik und poetischen Texten; Zwischen Traum, Verbrechen und Glück.